Essnatur

Schondorfer Selbsthilfegruppe für von Essstörungen Betroffene

  • Sie befinden sich in einer Verstrickung von Nicht-Essen, Zuviel-Essen, dem Kampf gegen die Waage und dem Spagat zwischen Sollen und Sein?
  • Sie möchten sich gerne mit anderen Menschen mit gleicher oder ähnlicher Essstörung austauschen und wünschen sich gegenseitige Unterstützung?
  • Sie suchen eine Möglichkeit, sich mit Ihren Themen- und Problemfeldern, die in Verbindung mit der Essstörung stehen, auseinander zu setzen oder diese zu erkunden und zu benennen?

Die Gruppe ist ein Treffpunkt für Menschen, denen das natürliche Verhältnis zum Essen verloren gegangen ist und die den Weg zurück zu einem entspannten Leben mit ihrem Körper und dem Essen finden möchten.
Sie haben den Wunsch, eine "Essnatur" zu werden? Dann sind Sie vielleicht bei der Gruppe "Essnatur" in Schondorf richtig!

Die Selbsthilfegruppe wird begleitet von Eva Maria Zotter (angehende HP Psych., in Ausbildung zur kognitiven Verhaltenstherapie, ehemals Betroffene).


Wöchentlich mittwochs von 19.00 bis 21.00 Uhr

  • In Schondorf am Ammersee, Uttinger Str. 37, Souterrain
  • Die Inhalte der Gruppe werden durch die aktuellen Themen und Anliegen der TeilnehmerInnen bestimmt
  • Für Frauen und Männer ab 18 Jahre, die unter Anorexie, Bulimie, Binge Eating oder einer anderen Form einer Essstörung leiden.
  • Kosten: 15,-- € (erm. 10,-- €) + 1,-- € Raumnutzung; bei Hartz IV etc. 3,-- €
  • Voraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe ist eine vorherige persönliche Beratung bei Cinderella e.V.


[nach oben]